Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten und / oder Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten (Consent German)

Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten und / oder Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Zuletzt im August 2022 aktualisiert

Diese Applikationsplattform („Plattform“) wird von Modern Hire, Inc. (als „Modern Hire“, „wir“, „unser“ bezeichnet) betrieben, um die Durchführung von Vorgängen im Vorfeld einer Einstellung zu erleichtern, die wir unseren Kunden (d. h. Arbeitgebern) (die ohne Unterscheidung als „Kunden“ oder „Arbeitgeber“ bezeichnet werden) im Rahmen unserer „Dienstleistungen“ anbieten. Unsere Plattform und Dienstleistungen umfassen u. a. Tests zur Mitarbeiterauswahl, digitale / virtuelle Vorstellungsgespräche, Terminierung und / oder weitere Vorgänge im Vorfeld einer Einstellung für Bewerber und / oder Arbeitssuchende (gemeinsam als „Bewerber“ oder „Sie“ bezeichnet), indem wir Bewerber mit Recruitern, Einstellungsmanagern und / oder weiteren Leitern von Vorstellungsgesprächen (gemeinsam als „Recruiter“ bezeichnet) zusammenbringen. Unsere Plattform und Dienstleistungen vereinfachen die Abläufe des Arbeitgebers im Vorfeld einer Einstellung, aber Modern Hire nimmt nicht an den Vorstellungsgesprächen, Assessment-Tests, Bewertungs-, Auswahl- oder Einstellungsprozessen der Bewerber teil und trifft auch anderweitig keine Entscheidungen in Bezug auf die Bewerber. Personen, die auf die Plattform oder die Dienstleistungen zugreifen und diese nutzen, können einschließlich Bewerbern, Recruitern und Arbeitgebern hierin gemeinsam als „Nutzer“ bezeichnet werden.

 

Die verantwortliche Stelle für sämtliche personenbezogenen Daten (gemäß der untenstehenden Definition), die im Zuge der Nutzung der Plattform und der Dienstleistungen sowohl für Bewerber als auch Recruiter (gemäß der untenstehenden Definition) verarbeitet werden, ist die Stelle, bei welcher der Bewerber eine Bewerbung gemäß den Angaben in der entsprechenden Stellenausschreibung eingereicht hat, oder die Stelle, über welche der Recruiter oder Bewerber auf die Plattform zugegriffen hat (d. h. unser Kunde / der Arbeitgeber und der „Datenverantwortliche“). Wir erheben, nutzen und übermitteln die personenbezogenen Daten (was zusammen als „verarbeiten“) bezeichnet wird) als „Datenverarbeiter“ auf Weisung des Datenverantwortlichen.

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und den geltenden Datenschutzgesetzen einschließlich der Datenschutzgrundverordnung (für Nutzer in der Europäischen Union), des australischen Datenschutzgesetzes (für Nutzer in Australien) und des kalifornischen Verbraucherschutzgesetzes (für Nutzer in Kalifornien), soweit diese hierauf Anwendung finden. Nähere Angaben zu den konkreten Rechten, die Sie gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen haben, befinden sich in unserer Datenschutzerklärung und den damit in Verbindung stehenden länderspezifischen Zusätzen zu dortigen Gesetzen. Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ist es möglicherweise erforderlich, dass Sie in eine bestimmte Nutzung personenbezogener Daten einwilligen, und in bestimmten Fällen haben der Datenverantwortliche (d. h. unser Kunde) und sein Datenverarbeiter (d. h. Modern Hire) möglicherweise eine Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer persönlichen Daten, ohne dass eine ausdrückliche Einwilligung hierfür erforderlich wäre.

 

Wenn Sie unsere Plattform und die Dienstleistungen nutzen, werden alle personenbezogenen Daten, die von Ihnen als Nutzer bereitgestellt oder erhoben werden und die Ihre Antworten bei digitalen / virtuellen Vorstellungsgesprächen und / oder Bewerbertests in Form von Video – und / oder Sprachaufzeichnungen, SMS-Nachrichten und / oder Antworten auf Fragen auf Test- oder Multiple-Choice-Basis (zusammen als „personenbezogene Daten“ bezeichnet) umfassen, im Einklang mit unseren Datenaufbewahrungsrichtlinien und unserer Datenschutzerklärung ebenso wie mit sämtlichen Datenschutzerklärungen der Kunden, die hierauf Anwendung finden, verarbeitet und digital gespeichert.

 

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Aufzeichnungen (d. h. Video- und / oder Audioaufnahmen), die Sie über unsere Dienstleistungen verfügbar machen, NICHT zu Identifizierungszwecken genutzt werden (d. h., sie werden nicht digital analysiert oder zu Stimmabdrücken oder Gesichtserkennungsdateien verarbeitet). Anders formuliert, analysieren weder die Plattform noch die Dienstleistungen Ihre Gesichtszüge, Ihren Gesichtsausdruck, Ihre Augenbewegungen oder den Ton Ihrer Stimme zu Zwecken irgendeiner Art und auch nicht zu Identifizierungszwecken, und daher stuft Modern Hire diese Aufzeichnungen auch nicht als biometrische Daten gemäß den Gesetzen zum Schutz biometrischer Daten und somit auch nicht als biometrische Daten, die diesen Gesetzen unterliegen, ein. Wir können personenbezogene Rohdaten aus den Aufzeichnungen in Textformate konvertieren, um unsere Dienstleistungen zu erbringen. Unser Kunde hat als Datenverantwortlicher Zugriff auf die personenbezogenen Daten.

 

Die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzgesetze durch uns umfasst auch die Beachtung der erforderlichen Vorgaben für die Bearbeitung solcher Aufzeichnungen. Sollte befunden werden, dass die Aufzeichnungen selbst  unter die Gesetze für biometrische Daten oder sonstige geltende Datenschutzgesetze fallen (obwohl sie nicht zu Identifizierungszwecken verwendet werden), haben Sie als Nutzer möglicherweise folgende Rechte: das Recht, zu wissen, dass solche Aufzeichnungen in notwendigem Umfang zur Transkription und Auswertung Ihrer Antworten erstellt und gespeichert werden, dass die Aufzeichnungen gemäß unseren normalen Datenaufbewahrungsrichtlinien und den Vorgaben der einschlägigen Datenschutzgesetze gelöscht werden, und dass Sie mit der Nutzung unserer Plattform oder Dienstleistungen, welche eine Datenerhebung mittels Video- und / oder Audioaufnahmen beinhalten, als Nutzer anerkennen, dass Sie die Informationen bezüglich der Datenerhebung und Nutzung der Aufnahmen wie hierin ausgeführt erhalten haben. Sie können unserer Datenschutzerklärung und den damit in Verbindung stehenden länderspezifischen Zusätzen zu den dort geltenden Gesetzen (wie z. B. dem Gesetz von Illinois zum Schutz biometrischer Daten) konkrete nähere Angaben entnehmen.

 

Ihre personenbezogenen Daten können Daten wie etwa Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und / oder Handynummer umfassen. Unsere Dienstleistungen erfordern keine sensiblen Daten gemäß der Definition der geltenden Datenschutzgesetze (z. B. Daten zur ethnischen Herkunft oder Zugehörigkeit, zu politischen Meinungen, religiösen Überzeugungen usw.). Typischerweise erheben wir personenbezogene Daten direkt bei Ihnen als Nutzer, was auch sensible Daten umfassen kann. So kann beispielsweise eine Videoaufnahme Informationen wiedergeben, aus denen Rückschlüsse auf das Geschlecht oder die ethnische Herkunft oder Zugehörigkeit gezogen werden können. Aber wir nutzen solche Daten nicht zum Zweck unserer Dienstleistungen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in dem Umfang, wie es erforderlich ist, um unsere Dienstleistungen für unsere Kunden erbringen zu können. Ihre personenbezogenen Daten werden (einschließlich sensibler Daten) nach Maßgabe unserer Datenschutzerklärung einschließlich der damit in Verbindung stehenden länderspezifischen Zusätze zu den dortigen Gesetzen behandelt.

 

Je nachdem, welche Datenschutzgesetze möglicherweise auf Sie als Nutzer Anwendung finden (wozu Sie nähere Angaben in unserer Datenschutzerklärung und den damit in Verbindung stehenden länderspezifischen Zusätzen zu den dortigen Gesetzen finden), stellt die Angabe einer E-Mail-Adresse durch Sie bei einer Informationsanfrage, zur Wahrnehmung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten oder zu anderen Zwecken Ihre möglicherweise gemäß geltenden Datenschutzgesetzen (wie etwa der kanadischen Anti-Spam-Gesetzgebung) erforderliche Einwilligung dar, die es uns ermöglicht, mit Ihnen per E-Mail zu kommunizieren. Sie können sich jederzeit gegen eine weitere E-Mail-Kommunikation von unserer Seite entscheiden.

 

Wir können bei der Auswertung Ihrer personenbezogenen Daten auch auf künstliche Intelligenz und / oder automatisierte Entscheidungsfindung zurückgreifen. Dabei wird die endgültige Entscheidung auf der Grundlage Ihrer Antworten jedoch nicht mittels künstlicher Intelligenz und / oder automatisierter Entscheidungsfindung getroffen. Stattdessen wird eine Punktezahl oder empfohlene Punktezahl geliefert, die das Einstellungsteam unseres Kunden bei der Auswertung Ihrer Antworten heranziehen kann. Unsere Plattform und Dienstleistungen vereinfachen die Abläufe beim Arbeitgeber im Vorfeld einer Einstellung, aber Modern Hire nimmt nicht an Vorstellungsgesprächen, Bewerbertests, -evaluation und -auswahl oder am Einstellungsprozess teil und trifft auch anderweitig keine diesbezüglichen Entscheidungen. Zusätzliche Angaben zum Einsatz von künstlicher Intelligenz sind im Einwilligungsformular zum Thema „Wie wird künstliche Intelligenz genutzt, um eine Voreingenommenheit während des Einstellungsprozesses zu reduzieren?“ festgehalten, das Ihnen angezeigt wird, bevor Sie zu jenem Teil der Plattform gelangen, der derartige Entscheidungsprozesse nutzen würde.

 

Wie in unserer Datenschutzerklärung angegeben, setzen wir bestimmte Drittdienstleister ein. Dazu zählt der Einsatz unseres Datenhostproviders („DHP“) als Unterauftragsverarbeiter. Wir legen auch anderen Drittdienstleistern gegenüber personenbezogene Daten offen, wie in unserer Datenschutzerklärung angegeben. Die Rechenzentren unseres DHPs und unserer weiteren Drittdienstleister befinden sich möglicherweise in einem anderen Land als dem, wo Sie wohnhaft sind. In solchen Fällen ergreifen unser Kunde (d. h. der Datenverantwortliche) und Modern Hire Maßnahmen, um sicherzustellen, dass ein adäquates Datenschutzniveau vorgehalten wird, das den geltenden Datenschutzgesetzen genügt. (So sind beispielsweise die EU-Standardvertragsklauseln gemäß der DSGVO ein Mittel, um dies zu erreichen.)

 

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Schreiben Sie uns dazu unter . Nach Zugang Ihres Widerrufs werden wir uns umgehend an den Datenverantwortlichen wenden und Ihre personenbezogenen Daten – wie von Ihnen erbeten – löschen, wenn der Datenverantwortliche dem zustimmt, es sei denn, die Aufbewahrung der Daten ist gesetzlich oder auf der Grundlage unserer Vorgaben für die Aufbewahrung von Unterlagen, die in unseren Standarddatenaufbewahrungsrichtlinien festgehalten sind, erforderlich. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, wird Sie entweder Modern Hire oder der Datenverantwortliche als Nutzer über die Gründe für die weitere Aufbewahrung in Kenntnis setzen.

 

Wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht erteilen oder Ihre Einwilligung hierzu widerrufen, können Sie möglicherweise die Plattform und / oder die Dienstleistungen nicht in vollständigem Umfang nutzen. Unsere Datenschutzerklärung enthält Informationen dazu, wie Sie als Nutzer Zugriff auf Ihre Daten und eine Berichtigung Ihrer Daten verlangen können, wie Nutzer eine Beschwerde aufgrund eines Verstoßes gegen geltende Datenschutzgesetze einlegen können und wie wir mit einer derartigen Beschwerde umgehen (bzw. wie unser Kunde als Datenverantwortlicher mit einer solchen Beschwerde umgeht). Weitere Informationen zu zusätzlichen Betroffenenrechten, die Sie möglicherweise als Nutzer gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen haben, befinden sich ebenfalls in unserer Datenschutzerklärung und den damit in Verbindung stehenden länderspezifischen Zusätzen zu den dortigen Gesetzen. Sie können bei allen weiteren Fragen zur Einwilligung unter Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Wir treffen entsprechende Vorkehrungen, um den höchstmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Alle personenbezogenen Daten, die wir im Kontext der Erbringung unserer Dienstleistungen verarbeiten, werden durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen sowie in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen vor unbefugtem Zugriff und Manipulation geschützt.

 

Indem Sie unten auf ACCEPT / AKZEPTIEREN klicken, erkennen Sie Folgendes an: Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch Modern Hire einverstanden. Diese Einwilligung erstreckt sich unter anderem auch auf sensible Daten oder die Nutzung von Aufnahmen, künstlicher Intelligenz oder automatisierter Entscheidungsfindung sowie auf das Recht, mit mir als Nutzer per E-Mail zu kommunizieren, wenn ich meine E-Mail-Adresse angebe. All dies erfolgt zu den oben beschriebenen Zwecken und gemäß den möglicherweise weiteren Angaben hierzu in der Datenschutzerklärung von Modern Hire und den damit in Verbindung stehenden länderspezifischen Zusätzen zu den dort geltenden Gesetzen, damit ich als Nutzer auf die Plattform und die Dienstleistungen von Modern Hire zugreifen und diese nutzen kann.